Auf französisch Briefe schreiben

Die Anrede am Briefanfang bei verschiedenen Bekanntheitsgraden

1. Familie, Freunde und Bekannte:
Salut Isabelle/Gustav, etc.
Coucou Jean – Hey Johannes (standardmäßige Ansprache eines Freundes)
Mon cher Pascal / Ma chère Barbara
Mon chéri / Ma chérie – Mein(e) Liebe(r) (Ansprache eines Angehörigen)
Mon cher/ ma chère et tendre – Mein(e) Liebste(r) (Ansprache eines Partners)
Mon Pierre d’amour – Liebster Pierre (Ansprache eines Partners)
Bonjour Isabelle/Pierre/Madame/Monsieur etc.
Cher ami / Chers amis
Cher Gustav / Chère Isabelle
Cher collègue / Chère collègue / Chers collèques
Cher Monsieur / Chère Madame,
Chère Mademoiselle

2. Fernstehende (Personen, die man nicht namentlich kennt):
Madame, Monsieur,
Mesdames, Messieurs,
Mademoiselle,

3. Mit Titel (Wenn nur die Berufsbezeichnung, nicht aber der Name bekannt ist):
Monsieur le Président / Madame la Présidente
Monsieur le Maire / Madame le Maire
Monsieur le Directeur / Madame le Directrice
Monsieur le Chef du Personnel / Madame le Chef du Personnel (bei einem Personalleiter/einer Personalleiterin)
Maître (bei einem Rechtsanwalt/einer Rechtsanwältin)
Docteur (bei einem Arzt/einer Ärztin)

Die Einleitung (mots d’introduction – einleitende Worte)

Merci pour votre / ta lettre – Vielen Dank für Ihren/deinen Brief.
Cela m’a fait plaisir d’avoir des nouvelles. – Ich habe mich gefreut, wieder von Dir zu hören.
Votre / ta lettre m’a fait très plaisir. – Ich habe mich sehr über Ihren / deinen Brief gefreut.
J’ai été content(e) d’avoir de tes nouvelles. – Es war schön, mal wieder von dir zu hören.
Je suis désolé de ne pas t’avoir écrit depuis si longtemps. – Es tut mir leid, dass ich dir so lange nicht mehr geschrieben habe.
Cela fait trop longtemps que l’on ne s’est pas contacté. - Es ist sehr lange her, dass wir voneinander gehört haben.
Malheureusement, c’est seulement maintenant que je trouve le temps de vous / te répondre. – Leider komme ich erst jetzt dazu, Ihnen / dir zu antworten/schreiben.
Votre réponse m’a fait très plaisir. – Über Ihre Antwort habe ich mich sehr gefreut.

  • Anja Schling

    Wo ist der Schlussteil? Z.B.:
    -Dein Gustav
    -In Liebe
    -mfG

  • Anja Schling

    Ansonsten aber wirklich gut :D

  • Lisa

    Ich finde die Hilfe richtig gut.

  • Gast Haso

    ja das ist halt: au revoir

  • Hurensohn

    au revoir sagt man eig wen man sich sieht in einem brif sagt man “bisse”

  • Hanna

    ich fand es mittel was ist den wen man auf keinen brief antwortet sondern einfach mal so einen schreibt

  • Arschloch

    war super

  • Melli

    für den schlussteil kannst du zum beispiel
    Grosses bises
    ….(dein name)
    oder faire la bise aux copains nehmen dass heißt dann so viel wie ein küsschen an die freunde oder dickes küsschen
    deine…

  • Lalaafklfd

    Ich mag deinen Namen *kicher*

  • Ffffffffffff

    was soll die scheißehelfen >.< ???

  • Volkan

    Schlussteil :

    A bientôt oder Cordialement

  • Volkan

    Chêre maman,

    Merci Pour la lettre.Cela m’a fait plaisir d’avoir des nouvelles………

    A bientôt/Cordialement.

  • Hans

    :D . Das ist eine tolle Hilfe. Aber in der Schule werde ich gemobbt kann mir jemand helfen. ):

  • Hugo

    Ich wollte doch eigentlich wissen wie man den Schluss schreibt!!!

  • Lenard

    Sinnloses und Unnötiges Kommentar von dir am Ende, wenn du gemobbt wirst dann geh verdammt nochmal zum Lehrer oder Vertrauenslehrer und versuch mit denen was hinzukriegen…

  • Lenard Hofstetter

    Schöner Name ;D

  • Das ist nicht mein echter Name

    eigendlich sehr gut- leider kein Schluss… Aber es hat weitergeholfen;)

  • truthteller

    sieht man, dass du nie gemobbt wurdest…. das ist eben nicht so einfach wenn man davon betroffen ist…